* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Dates
     imp4you
     Boonnation

* Links
    
     (A) Jena
     Hände hoch - Haus her
     AG H.A.N.S.
     Anarchopedia
     Banksy
     rebelart
     Bassdrive
     KUMA
     Die Wallerts
     2LHUD


Webnews







Graue Wände und eine (mögliche) Antwort

Könnt ihr euch erinnern, als noch alles bunt war? Häuser durch Farbe zusammengehalten wurden und Streetart noch kein Werbegag war? Vermutlich nicht, denn es ist nie so gewesen.

Zu allen Zeiten war der Mensch umgeben von Tristesse und Ödnis. So grau wie die Häuser sind auch die Vorstellung der Menschen, die in ihnen Leben. Sollte sich doch einmal Farbe an eine Wand verirren oder sich eine Utopie ihre Bahn brechen, sind dies meist unerwünschte Einzelfälle. Die Obrigkeit reagiert – wie zuletzt in Erfurt – mit Unverständnis und Repression. Sobald etwas nicht mehr im Takt läuft und die Sinfonie bedroht scheint, werden Knüppel statt Dirigierstäbe geschwungen. Doch nicht alle lassen sich davon beeindrucken. Immer wieder versuchen Menschen den öden Trott zu durchbrechen und eigene Phantasien zu verwirklichen.

Wie Unkraut auf dem gepflegten Rasen, sprießen immer wieder kleine Versuche Fassaden zu verschönern, die Stadt zurück zu erobern und alternative Ideen verdrängen den grauen Einheitsbrei. Um aus den geordneten Beeten auszubrechen hat sich die Gruppe WILDWUCHS formiert, um farblich und subversiv den Alltag zu verschönern.


WILDWUCHS ÜBERALL!!! MONOKULTUREN ABSCHAFFEN!!!

 


4.5.09 20:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung